Schriftgrad:
   normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Frauenmannschaft

 

Frauenmannschaft

 

h.v.l.  Tillman Backhaus (Trainer), Mitch Blattner (Trainer), Lisa Selzam,

Anna-Lena Krauß, Elena Friedrich, Laura Kimmel,Chiara Brach, Leonie Räder.

 

v.v.l.   Julia Kestler, Lena Neubert, Marie Kimmel, Sophia Noack, , Luisa Kimmel, Mathilde Keller. 

 

es fehlen:   Lena Schellenberger, Teresa Weiler, Christina Drescher, Laura Weck, Alisha Hogan, Selina Därr, Stefanie Wieland

 

 

Letztes Spiel unserer Damenmannschaft vor der Winterpause !!!

22.11.2014

 

Am Wochenende bestritt die Damenmannschaft des FCW/TSV ihr letztes Spiel in dieser Saison. In der Partie gegen Eltingshausen konnte ein klarer 4:0 Sieg und somit 3 Punkte mit nach Hause genommen werden. Der FCW/TSV dominierte das Spiel von Anfang an deutlich, da die gegnerische Mannschaft in Unterzahl auflief und dem FCW/TSV dadurch viel Platz ließ. Die Mädels des FCW/TSV nutzen dies gekonnt aus und schossen bereits in der 8. Minute souverän ihr erstes Tor. Auch das zweite und dritte Tor ließ nicht lange auf sich warten, sodass die Mannschaft mit einem 3:0 in die Halbzeit ging.

Durch einen Foulelfmeter konnte der FCW/TSV schließlich auf ein 4:0 erhöhen und einen verdienten Sieg einfahren. Somit schließt die Damenmannschaft des FCW/TSV die Saison 2014 mit einem ordentlichen 5. Tabellenplatz und 23 Punkten ab.

 

--------------------------------------------------------------------

Ebenhausen  :  SG Wipfeld/Theilheim 3:0

Die Damenmannschaft des TSV/FCW verliert am vorletzten Spieltag gegen den Tabellenführer Ebenhausen mit 3:0 (1:0).

Nach schneller Führung durch den TSV Ebenhausen, konnte der TSV/FCW das 1:0 bis zur Halbzeit noch halten. Trotz guten Kontern und einigen schön herausgespielten Torchancen durch den TSV/FCW, erhöhte der TSV Ebenhausen letztendlich auf ein 3:0, was ihnen die Meisterschaft in dieser Saison sicherte.

 

------------------------------------------------------------------------

Damenmannschaft FC Wipfeld/TSV Theilheim

 

Die Fußball Damenmannschaft lief am Wochenende gleich zweimal in Wipfeld auf.

Am Samstag konnten sich die Mädels mit einem 2:1 (0:1) Sieg gegen den TV Jahn Schweinfurt 3 wichtige Punkte erkämpfen. Zunächst verlief die Partie ausgeglichen. Als jedoch in der 25. Minute der TV Jahn in Führung ging, lies sich der FCW/TSV nach hinten drücken und der TV Jahn war deutlich die bessere Mannschaft.

Nach der Halbzeit ging der FCW/TSV jedoch wieder neu motiviert in das Spiel und machte viel Druck. Es blieb dennoch spannend bis zum Schluss, bis Christina Drescher (70.) und Lena Schellenberger (88.) das Spiel gedreht und die Mannschaft souverän zum Sieg geführt haben. Der Neuzugang Paula Stumpf bestritt an diesem Tag ihr erstes Fussballspiel und konnte sich von Anfang an gut in die Mannschaft einfügen.

 

Das Spiel am Sonntag bestritt der FCW/TSV gegen den TSV Limbach. Das zunächst leicht geglaubte Spiel entpuppte sich als ziemlicher Kampf, bei dem einige Verletzungen auf beiden Seiten eingesteckt werden mussten. Der FCW/TSV fand von Anfang an nicht wirklich ins Spiel, was der TSV Limbach gekonnt ausnutzte. So ging der TSV Limbach durch einen unglücklich ausgefürten Eckstoß mit 0:1 in Führung. Jedoch konnte der FCW/TSV nur 5 Minuten später durch einen erfolgreichen Angriff einen Foulelfmeter rausholen, den Laura Kimmel leichtfüßig zum 1:1 verwandelte. Nach der Halbzeit stand der FCW/TSV in der Defensive nicht mehr ganz so sicher und der durch Verletzung bedingte Ausfall der Sturmspitze Christina Drescher schwächte die Mannschaft enorm, sodass der TSV Limbach bis zum Abpfiff der Partie auf ein 1:3 erhöhte. Somit ging die Damenmannschaft des FCW/TSV mit 3 Punkten und einem 4. Tabellenplatz aus dem Wochenende.